Schützenverein von 1909 Ballenhausen e.V.

 
           2009 100 Jahre Schützenverein

Unser Verein bietet folgende Möglichkeiten zur Ausübung des Schiesssportes an:

Luftpistole 10m
Luftgewehr 10m

Das Schießen mit Luftdruckwaffen ist bereits ab dem vollendeten 12. Lebensjahr zulässig. Es ist eine ideale und kostengünstige Möglichkeit mit dem Schießsport zu beginnen. Dennoch ist es ein anspruchsvoller Sport für Jung und Alt.

KK Kurzwaffen 25m
KK Langwaffen 50m

Ab dem vollendeten 14. Lebensjahr kann auch mit den KK- Waffen geschossen werden. Auch bei diesen Disziplinen ist das Schießen noch recht kostengünstig. Hier werden, wie auch bei den Luftdruckwaffen, für alle Altersgruppen viele Disziplinen angeboten.

Großkaliber Kurzwaffen 25m
Großkaliber Langwaffen 50m

Beim Großkaliberschießen ist das vollendete 18. Lebensjahr Voraussetzung. Die Kurzwaffen (Pistolen/Revolver) werden in den Kalibern 9mm, .357 Mag, .44 Mag, und .45ACP geschossen. Bei den Langwaffen  handelt es sich neben modernen Waffen auch um alte Militärwaffen (Ordonanz-waffen). Um eine hohe Präzision zu erreichen und Kosten zusparen, stellen einige Schützen ihre Patronen selbst her.

Alle anderen Disziplinen:

Samstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Schützenhaus am Walde in Ballenhausen
Regelmäßig finden bei uns folgende Veranstaltungen in jedem Jahr statt:

- Anschießen am Ostermontag
- Grillen am Himmelfahrtstag,
- Das Waldfest Anfang Juli,
- KK-Pokal- und Königsschießen im Herbst
-
Das Vorderladerpreisschießen im September.

Die Veranstaltungen finden am Schützenhaus statt und Gäste sind immer gern gesehen.

Flyer als PDF hier

 

news
1. Mai - Kein Maifest in Ballenhausen

2018 ohne Maibaumfest. BKC sagt Fest am 1. Mai ab.        

Wendebachstauseefest abgesagt

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus, hat Bürgermeister Günther zum Anrainer Wendebachstauseefest 18.8.18 gesagt. Der Schatten ist nun unsichtbar geworden. Mangels Engagement der...